Seelenreise

Telepathie zwischen Zwillingsseelen

Was meinen wir, wenn wir in einer Zwillingsseelenbeziehung von der Verbindung in der fünften Dimension oder von Telepathie sprechen? Obwohl beide Seelenpartner spätestens ab der ersten Begegnung von dieser Kommunikationsform aktiv Gebrauch machen können, kommen immer wieder Fragen und Zweifel auf.

Spüre ich wirklich die energetische Verbindung mit meinem Seelenpartner oder bilde ich mir seine Nähe nur ein? Kann mir meine Zwillingsseele eine Botschaft durch ein Lied im Radio schicken? Woher weiß ich, dass es wirklich die Gedanken meiner Dualseele sind und nicht doch meine eigenen? Verstärkt Liebe Telepathie? Kann ich mich über unser gemeinsames höheres Selbst mit meinem Seelenpartner verbinden und fühlt er das dann?

Wie fühlt sich Telepathie zwischen Dualseelen an?

Die Verbindung zu einem Seelenpartner (egal ob Zwillings- oder Dualseele) besteht über mehrere Kanäle. Besonders deutlich spürbar sind dabei die Chakren. Fast alle mir bekannten Zwillingsseelenpaare sagen, dass Sie Ihren Partner, selbst bei räumlicher Distanz oder in Trennungsphasen, energetisch spüren (können). Das muss nicht permanent so sein, aber es kommt häufig vor. Außerdem besteht eine sehr intensive Verbindung auf Herzebene. Diese Herzensverbindung ist immer spürbar und die eigentlich Grundlage für eine energetische oder telepathische Kommunikation. Liebe und Telepathie stehen hier in direktem Zusammenhang.

Der Verstand oder das Ego sind bei der Gedankenübertragung zwischen den Partnern dagegen eher hinderlich. Der analytische Ansatz des Deutens, Interpretierens und rationalen Erklärens macht besonders in der Anfangsphase die Zwillingsseelen -Telepathie oft kaputt. „Ich habe mir das nur eingebildet.“ „Am Ende führe ich nur Selbstgespräche.“ „Das war sicher Zufall.“ So klingen die klassischen Entschuldigungen, wenn der Verstand versucht, das Unbekannte und Ungewohnte zu verstehen. Deshalb ist eine Grundvoraussetzung für eine gelungene Telepathie mit dem Seelenpartner, dass man ein paar Grundzüge beherrscht, seiner Intuition und seinem Inneren Wissen trauen kann und die Unterschiede in den Botschaften erkennt.

Telepathie kann sich unterschiedlich äußern:

  • Du fängst unbewusst Gedanken oder Bilder aus dem Umfeld von deinem Seelenpartner auf
  • Dich beschäftigen plötzlich Dinge oder Themen, die du dir nicht erklären kannst
  • Du hörst ein Lied oder bekommst ein  Zeichen, das du deiner Zwillingsseele zuordnest
  • Dir begegnet dein Seelenpartner in einem Traum, der sich sehr realistisch anfühlt und einen Zustand erklärt oder eine Frage beantwortet
  • Du hörst die Stimme deiner Dualseele

Wie sieht diese energetische Verbindung denn im normalen Alltag aus?

Das sind nur einige Beispiele, wie Zwillingsseelen-Telepathie ablaufen kann. Im täglichen Leben kann dieser Gedanken- oder Energieaustausch auf die unterschiedlichsten Arten erfolgen. Botschaften durch Lieder haben sicher sehr vielevon euch schon empfangen. Auch sehr reale Träume, vor allem in Trennungsphasen, sind für die meisten Seelenpaare keine Seltenheit. Oft klärt sich darin ein Sachverhalt, es entsteht ein Heilungs- oder Transformationsimpuls oder es wird eine ungeklärte Frage beantwortet. Sehr überraschend kann es dagegen sein, plötzlich eine fremde Stimme im Kopf zu hören. Doch mit der Zeit, insbesondere wenn sich solche Vorkommnisse häufen, entwickelt sich automatisch ein Gespür dafür, welche Botschaften zweifelslos aus der 5. Dimension gesendet oder empfangen wurden.

Fortgeschrittene Seelenpaare können recht mühelos die fremden Botschaften von den eigenen unterscheiden. Für mich schwingen die Gedanken meiner Zwillingsseele auf einer anderen Frequenz, ich fühle den Unterschied also. Die Gedanken meiner Dualseele erkenne ich daran, dass sie in einer anderen Sprache und Stimme gesprochen sind. Anfangs habe ich mich gewundert, wenn mich plötzlich Themen beschäftigt haben, die mich sonst eher nicht interessiert hätten. Frage ich jetzt bei meiner Zwillingsseele nach, was ihn gerade so beschäftigt, ist es meistens genau das, was mich vorher verwundert hat.

Eine andere Art der Telepathie können fremde Bilder sein. Nicht selten sehe ich für einen Sekundenbruchteil die Welt aus anderen Augen, also dem Blickwinkel meines Seelenpartners. Das kann der Computerbildschirm bei der Arbeit sein, ein Spaziergang, schlicht alles, was der sendende Partner gerade erlebt.

Unterschiedliche Sinneskanäle übermitteln unterschiedliche Botschaften

Je nachdem welche Sinneskanäle besonders sensibel und empfänglich sind, können diese Übertragungen auch über Geruch, Geschmack oder das Gehör wahrgenommen werden.

Auch wenn die Telepathie anfangs ungewöhnlich ist und viele Zweifel aufwirft, mit ein wenig Geduld und einem wachsenden Vertrauen in diese Gabe, wird es einfacher. Wichtig ist, dass du immer deinem tiefen inneren Wissen folgst. Besonders schön ist es natürlich, wenn man den anderen direkt fragen kann: „Sag mal, hast du mir das gerade gesendet?“ Die Übereinstimmungsquote wird dich überraschen. Gedankenübertragungen können auch zeitversetzt stattfinden. Zum Senden und Empfangen müssen die Frequenzbereiche übereinstimmen. Sendet ein Seelenpartner eine Botschaft und der andere ist gerade völlig gestresst oder nicht offen für diese intensive Beziehung, kann es durchaus sein, dass die Botschaft zwar in der 5. Dimension gespeichert wird, der vom Verstand gesteuert Zwilling sie aber gerade nicht aufnehmen kann und später empfängt. Bei fortgeschrittener Telepathie können Nachrichten bewusst gesendet und empfangen werden, das heißt beide Seelenpartner können die Gedankenübertragung bestätigen.

Die Kommunikation zwischen Seelen ist immer wieder neu aufregend, mystisch, magisch und mit ein wenig Übung sehr wertvoll, besonders in Trennungsphasen. Im nächsten Artikel erfährst du konkrete Schritte, wie du dich telepathisch mit deinem Seelenpartner verbinden kannst. Abonniere unseren Newsletter, damit du ihn nicht verpasst.


Willst du über Neuigkeiten informiert werden? Dann klicke hier um unseren Newsletter zu erhalten.

Bevor du gehst... ... 3 Gründe, unseren Newsletter zu abonnieren
  1. Wir schreiben kurz, wenn es neue Blogartikel gibt. Damit verpasst du Fortsetzungen nicht.
  2. In Kürze bieten wir einen kostenlosen E-Mail Kurs an.
  3. Demnächst gibt es Videos und Webinare zu euren Wunschthemen. Die solltest du nicht verpassen.

Oder komm doch einfach direkt in unsere Zwillingsseelen - Community.

Wir freuen uns, mit dir in Kontakt zu bleiben.